Liebe Europa-Interessierte,

in wenigen Tagen beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Und während ganz Fußball-Deutschland den Atem anhält um packende und mitreißende Spiele zu verfolgen, sind wir natürlich weiter für Ihre Fragen rund um die Europäische Union da.

Auch unsere beliebte Reihe 'Europa am Dienstag' geht während der WM in die nächste Runde. Dieses Mal laden wir Sie am Dienstag, den 26. Juni um 19 Uhr zu einer Führung inkl. Workshop für Erwachsene zu uns ins Grashaus ein. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl auf 14 Personen begrenzt ist. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: http://bit.ly/Grashaus_26-06-2018

Veranstaltungen von EUROPE DIRECT und Partnern:

Alle Veranstaltungen unter www.termine.europedirect-aachen.de

Di. 26.06. - 19 Uhr: Grashaus-Führung mit Workshop für Erwachsene
s.o. Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Grashaus_26-06-2018

Mi. 27.06. - 07 Uhr: Studienfahrt des GPB Eschweiler nach Brüssel
Der Europaverein GPB e.V. aus Eschweiler lädt in Kooperation mit EUROPE DIRECT Aachen zu einer Studienfahrt nach Brüssel ein; mehr Infos: http://bit.ly/Bruessel_27-06-2018

Di. 17.07. - 19 Uhr: Bierverkostung Europa
Zum Ausklang der ersten Jahreshälfte und Beginn der Sommerferien haben wir uns für "Europa am Dienstag" etwas Besonderes einfallen lassen. Wir gehen vom Grashaus zum "Hopfen und Malz" in der Franzstraße und unternehmen dort eine "bierige Tour durch Europa". Der Unkostenbeitrag beträgt 20,-€ pro Person und wird vor Ort an "Hopfen und Malz" bezahlt.
Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Europa-Bier_17-07-2018

25. bis 27.09.: Europa-Seminar mit Fahrt nach Brüssel
Zusammen mit der Europäischen Akademie NRW bieten wir ein dreitägiges Informationsseminar zur Funktionsweise und Arbeit der Europäischen Union an. Ein Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für europäische Politik interessieren und sich vertiefend mit diesem Thema beschäftigen wollen. Die Seminargebühr beträgt 40,- Euro. Darin enthalten sind alle Seminarkosten, die Busfahrt nach Brüssel und die Übernachtung (im Einzelzimmer) mit Frühstück in Brüssel.
Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/EU-Seminar-2018


Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

Cyber-Abwehr: EU-Parlament fordert mehr Zusammenarbeit
Cyber-Attacken werden zu einer immer größeren Gefahr für die nationale Sicherheit. Staaten wie Russland, China und Nordkorea, aber auch nichtstaatliche Akteure, haben in jüngerer Vergangenheit wiederholt zivile und militärische Ziele in der EU über das Internet angegriffen. Um die Cyber-Sicherheit zu stärken, treten Abgeordnete des Europaparlaments jetzt für mehr Zusammenarbeit bei der Cyber-Abwehr ein. Mehr Infos: http://bit.ly/Cyber_Abwehr_Zusammenarbeit

Kommission will Kapazitäten der Steuer- und Zollbehörden stärken
Für den nächsten langfristigen Haushalt 2021-2027 schlägt die Kommission Maßnahmen vor, um die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten in Steuer- und Zollfragen noch besser und effizienter zu gestalten.
Mehr Infos: http://bit.ly/Haushalt_Zoll

Kommission startet neuen Europäischen Nachhaltigkeitspreis
Interessierte können sich ab 05. Juni um den neuen Europäischen Nachhaltigkeitspreis bewerben. Damit will die EU-Kommission europäische Bürger, Organisationen und Unternehmen auszeichnen, die zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beitragen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Nachhaltigkeitspreis2018

Juncker über die Erfolge des Euro
Beim Brüsseler Wirtschaftsforum hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am 05. Juni angemahnt, die Wirtschafts- und Währungsunion rasch zukunftsfest zu machen. „Wir sollten nie unterschätzen, wie weit der Euro gekommen ist“, sagte Juncker. 340 Millionen Menschen in 19 Ländern benutzen den Euro täglich. Nach dem Brexit wird der Euroraum 85 Prozent der Wirtschaftsleistung der gesamten EU ausmachen. Der Euro ist heute weltweit die zweithäufigste Reservewährung: 60 Länder koppeln ihre Währungen auf die eine oder andere Weise an den Euro.
Mehr Infos: http://bit.ly/Juncker_zum_Euro2018

DigitaleGesellschaft hilft bei Datenschutz
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Update für das europäische Datenschutzrecht. Die neuen Regeln gelten in ganz Europa und sollen sicherstellen, dass Unternehmen fair mit Ihren Daten umgehen. Denn tun sie das nicht, kann das schnell zulasten Ihrer Freiheit gehen. Schlimmstenfalls können Manipulation und Diskriminierung die Folgen sein. Die DigitaleGesellschaft e.V. bietet deshalb alle Informationen rund um die neuen Datenschutz-Regelungen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Hilfe_zu_Datenschutz


Neue Ausgabe der EU-Nachrichten

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.

https://ec.europa.eu/germany/sites/germany/files/docs/eu_nachrichten_10_2018web.pdf

Darin u.a.:

Schutz der Meere und der Gesundheit
Einwegplastik soll Auslaufmodell werden
Plastikmüll wird in den Weltmeeren ein immer drängenderes Problem. Um dagegen vorzugehen und Kunststoffabfälle aus der Nahrungskette herauszuhalten, will die EU-Kommission die Menge bestimmter Einwegprodukte verringern. Wo es bereits „erschwingliche Alternativen“ gibt, will die Kommission Einweg-Plastikprodukte vom Markt nehmen.

Kurz & Knapp
Neue Datenschutzverordnung
EU-Bürger bekommen mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten

Im Fokus
Kapitalmarktunion
„Grünerer“ EU-Finanzmarkt angestrebt.

Europäischer Bildungsraum
Initiativen für Bildung und Kultur gestartet.


Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
www.newsletter.europedirect-aachen.de 

Liebe Europa-Interessierte,

das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen hat seine Datenschutzerklärung aktualisiert, die den Umgang mit persönlichen Daten erläutert, die durch Nutzung unserer Homepage, die Anmeldung zu Veranstaltungen oder für den E-Mail-Newsletter klar und umfassend erläutert.

Hintergrund sind die Neuregelungen der EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Die Grundsätze unserer bisher gültigen Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten haben sich hierdurch nicht verändert.

Für Sie ändert sich nichts!
Sie beziehen schon seit längerem unseren E-Mail-Newsletter (Infomail), zu dem Sie sich in Papierform bei Veranstaltungen, per E-Mail oder per Online-Anmeldung bei Veranstaltungen angemeldet haben. Ihre gespeicherten Daten werden nach wie vor nur für unseren Newsletter und interne Zwecke genutzt. Diese Daten werden von uns vertraulich und verantwortungsvoll behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sämtliche Informationen können Sie in unserer Datenschutzerklärung einsehen, die Sie hier finden: www.datenschutz.europedirect-aachen.de .

Sollten Sie sich entscheiden, keinen Newsletter mehr von uns erhalten zu wollen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diesen abzubestellen. Senden Sie uns einfach eine entsprechende formlose E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder antworten auf diese E-Mail.

PS: Hintergründe zur Datenschutz Grundverordnung finden Sie auch auf unserer Homepage unter http://bit.ly/DSGV_in_Kraft .

 

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
www.newsletter.europedirect-aachen.de 

 

Liebe Europa-Interessierte,

am kommenden Donnerstag ist es soweit: Emmanuel Macron erhält im Aachener Krönungssaal den Karlspreis für sein Engagement für Europa. Gerne machen wir Sie wieder auf herausragende Veranstaltungen in den nächsten Tagen aufmerksam.

Das Thema Migration bewegt ganz Europa. Wolfgang Bosbach, ehemaliger stellvertretender Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion und Boris Pistorius, Minister für Inneres und Sport des Landes Niedersachsen, diskutieren am Freitag 4. Mai um 18 Uhr in der Reihe "Welches Europa wollen wir?" im Ludwig-Forum diese Themen vor europäischem Hintergrund. Mehr Infos: http://bit.ly/pistorius-bosbach

Wie gestaltet Europa die Digitalisierung in Zeiten, in denen der digitale Wandel zur Herausforderung für unsere Volkswirtschaften und Gesellschaften wird? Sie sind eingeladen zu Vortrag und Diskussion in der Digital Church (Jülicher Straße) am Montag 7. Mai um 19 Uhr. Mit dabei ist u.a. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Mehr Infos: http://bit.ly/europa-digitalisierung

Wir hoffen, Sie auch beim Karlspreisfest auf dem Katschhof wieder zahlreich begrüßen zu dürfen. Am Mittwoch 9. Mai und Donnerstag 10. Mai ist EUROPE DIRECT Aachen unter dem Motto "Europa verstehen leicht gemacht" wieder im großen Infozelt in der Mitte des Katschhofs dabei. Informieren Sie sich über Europa und die EU. Unser Team bietet Ihnen eine Auswahl der über 100 kostenlosen Broschüren, Poster, Karten und Spiele für Jung und Alt an. Mehr Infos: http://bit.ly/Karlspreis-Live-2018

In eigener Sache

Das EUROPE DIRECT Büro im Grashaus bleibt vom 09. bis 11.05. geschlossen.

Veranstaltungen von EUROPE DIRECT und Partnern:

Alle Veranstaltungen unter www.termine.europedirect-aachen.de

Freitag, 04.05 – 18 Uhr: Vortrag: Migration und Innere Sicherheit
s.o. http://bit.ly/pistorius-bosbach

Sonntag, 06.05 – 14 Uhr: Kundgebung von Pulse of Europe auf dem Katschhof
Die pro-europäische und überparteiische Kundgebung für Europa findet seit März 2017 in Aachen auf dem Katschhof statt (i.d.R. jeden ersten Sonntag im Monat). Die Rednerliste wie immer für jeden offen! Dieses Mal dabei: EUROPE DIRECT Aachen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Pulse-of-Europe_Aachen

Montag, 07.05 – 18 Uhr: Vortrag: Europa und Digitalisierung – Chance oder Wagnis?
s.o.: http://bit.ly/europa-digitalisierung

Dienstag, 29.05 – Vortrag: Rechtsextremismus als Gefahr für Europa im Grashaus
Geert Wilders in den Niederlanden, der Front National in Frankreich, die AfD in Deutschland. Wie konnte es zu dieser "Bewegung" kommen? Hat sie angesichts zwischenzeitlicher Misserfolge ihren Höhepunkt schon hinter sich? Siebo Janssen als Politikwissenschaftler ist auch ein Fachmann für Rechtspopulismus und ihre Folgen für die EU.
Infos und Anmeldung: http://bit.ly/Rechtspopulismus_29-05-2018

Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

Wettbewerb FUTURE IMPACT MAKER_
Mit der Auszeichnung FUTUR IMPACT MAKER_ sucht und unterstützt der Kulturbetrieb der Stadt Aachen Akteurinnen und Akteure aus allen Feldern der Kultur- und Kreativwirtschaft und der freien Kulturszene in Aachen und der gesamten Euregio Maas Rhein.
Mehr Infos: http://bit.ly/Future_Impact_Maker2018

EU verschärft Regeln für Videoplattformen
Die Medienlandschaft hat sich in weniger als einem Jahrzehnt dramatisch verändert. Anstatt vor dem Familienfernsehen zu sitzen, schauen sich Millionen Europäer, vor allem junge Menschen, Inhalte online, auf Abruf und auf verschiedenen mobilen Geräten an. Der weltweite Anteil von Internet-Video am Internet-Verkehr der Verbraucher soll von 64 % im Jahr 2014 auf 80 % im Jahr 2019 steigen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Videoplattform

EUROPE DIRECT zu Gast bei Pulse of Europe
Die Rednerliste ist bereits gut gefüllt: Die 21-jährige Nele präsentiert ihre künstlerische Projektarbeit zum Thema Europa, das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen stellt sich vor und das Geschwister-Scholl-Gymnasium kommt mit einer kleinen Abordnung. Das offene Mikrofon steht natürlich allen zur Verfügung, die über ihre ganz persönliche Haltung zu Europa sprechen möchten.
Mehr Infos: http://bit.ly/Pulse_of_Europe_Mai2018

Frisch eingetroffen: Stofftaschen von EUROPE DIRECT
Ganz frisch eingetroffen: In unseren Stofftaschen können Sie nach Ihrem nächsten Besuch in unserem Büro im Grashaus das Infomaterial nach Hause transportieren.
Mehr Infos: http://bit.ly/Stofftaschen

Neue Datenschutz-Grundverordnung der EU
Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union in Kraft und gibt Verbraucherinnen und Verbrauchern mehr Kontrolle über die Verwendung ihrer persönlichen Daten. Die Regeln gelten bis auf wenige Ausnahmen unmittelbar für ganz Europa und sichern so ein einheitliches Datenschutzniveau.
Mehr Infos: http://bit.ly/Neue_Datenschutzgrundverordnung

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
www.newsletter.europedirect-aachen.de 

Liebe Europa-Interessierte,

welche auf EU-Ebene getroffenen Entscheidungen würden Sie stolzer machen zur Europäischen Union zu gehören? Wie könnten Bildung und Ausbildung in Europa verbessert werden? Welche Prioritäten sollten jetzt zum Wohle der Europäer in 20 Jahren gesetzt werden?

Am Europatag hat die Europäische Kommission eine Online-Konsultation zur Zukunft der EU gestartet, die sich an alle Menschen in der EU richtet. Mit ihr möchte die Kommission erfahren, welche Wünsche und Ziele Sie mit der EU verbinden und welche Themen und Initiativen die EU Ihrer Meinung nach in Zukunft fokussiert angehen soll.

Die Ergebnisse der Konsultation werden im Dezember 2018 in einen Zwischenbericht zur Debatte über das Weißbuch zur Zukunft Europas sowie in den dazugehörigen Abschlussbericht einfließen, der am 9. Mai 2019 bei einem EU-Gipfeltreffen den Staats- und Regierungschefs in Sibiu präsentiert wird.

Mehr Infos: http://bit.ly/online-buergerbefragung


Veranstaltungen von EUROPE DIRECT und Partnern:

Alle Veranstaltungen unter www.termine.europedirect-aachen.de

Mi. 16.05. - 18 Uhr: EU-Infoabend für AEGEE Aachen
EUROPE DIRECT bietet für Mitglieder der Studentenorganisation AEGEE-Aachen und natürlich auch alle anderen Interessierten, einen Infoabend über die EU an. Alle sind herzlich eingeladen. Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/190090288302701/

Di. 22.05. - 20 Uhr: Europa-Abend bei INCAS
Das Interkulturelle Centrum Aachener Studierender (INCAS) und EUROPE DIRECT Aachen laden zu einer spannenden und interessanten Reise durch Europa und zur Europäischen Union an. Es wird verschiedene kurze Präsentationen, ein Europa-Quiz und natürlich europäische Snacks geben. Achtung: Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.
Mehr Infos: http://bit.ly/INCAS-Europa-Abend

Di. 29.05. - 19 Uhr: Rechtsextremismus als Gefahr für Europa im Grashaus

Geert Wilders in den Niederlanden, der Front National in Frankreich, die AfD in Deutschland. Wie konnte es zu dieser "Bewegung" kommen? Hat sie angesichts zwischenzeitlicher Misserfolge ihren Höhepunkt schon hinter sich? Politikwissenschaftler Siebo Janssen ist auch ein Fachmann für Rechtspopulismus und dessen Folgen für die EU.
Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Rechtspopulismus_29-05-2018

Do. 07.06. - 19 Uhr: Europäisches Forum: Spanien, Katalonien - und Europa?
Wir wollen Spanien in seiner regionalen und kulturellen Vielfalt betrachten und u.a. unter die Lupe nehmen, was es tatsächlich mit dem Separatismus in Katalonien auf sich hat. Begleitendes Programm sind z.B. kurze Sevillanas-Tanzvorführungen und ein "Pub-Quiz" zum Thema Spanien. Dazu gibt es kostenlos spanische Tapas und Getränke zu einem günstigen Preis. Der Eintritt ist frei!
Mehr Infos: www.forum.europedirect-aachen.de

25. bis 27.09.: Europa-Seminar mit Fahrt nach Brüssel
Zusammen mit der Europäischen Akademie NRW bieten wir ein dreitägiges Informationsseminar zur Funktionsweise und Arbeit der Europäischen Union an, ein Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für europäische Politik interessieren und sich vertiefend mit diesem Thema beschäftigen wollen. Die Seminargebühr beträgt 40,- Euro. Darin enthalten sind alle Seminarkosten, die Busfahrt nach Brüssel und die Übernachtung (im Einzelzimmer) mit Frühstück in Brüssel.
Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/EU-Seminar-2018


Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

EU setzt sich für Erhalt des Atomabkommens mit Iran ein
Nach dem von US-Präsident Donald Trump angekündigten Rückzug aus dem Atomabkommen mit Iran hat die Hohe Beauftragte der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, Beratungen mit allen beteiligten Partnern angekündigt, um das Abkommen zu erhalten.
Mehr Infos: http://bit.ly/mogherini-iran

#EUandME: Lebe deinen Traum
Mit dem Ziel, der jungen Generation Europa näherzubringen, veröffentlicht die Europäische Kommission am 10. Mai im Rahmen der neuen #EUandME Kampagne fünf Filme. Diese zeigen nicht nur die generellen Vorteile eines Lebens in der EU, sondern auch die Unterstützung der Europäischen Union in konkreten alltäglichen Situationen.
Mehr Infos: http://bit.ly/EUandME2018

Kommission schlägt modernes EU-Budget vor
Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für ein modernes und langfristiges Budget für den Zeitraum von 2021 bis 2027 vorgelegt. Während von Europa erwartet wird, für Sicherheit und Stabilität in einer instabilen Welt zu sorgen, hinterlässt gleichzeitig der Brexit eine beträchtliche Lücke im EU-Haushalt.
Mehr Infos: http://bit.ly/eu-budget-21-27

Europawoche: Wie profitiert NRW von der EU?
Die jährliche Europawoche umrahmt den 5. Mai 1949 als Gründungstag des Europarates und den 9. Mai 1950 als Tag der historischen Erklärung des damaligen französischen Außenministers Schuman zur Schaffung einer Europäischen Gemeinschaft. Wie fördert die EU konkret nordrhein-westfälische Regionen und ihre Menschen?
Mehr Infos: http://bit.ly/nrw-eu

„DiscoverEU“: Jugendliche reisen durch Europa
Ab diesen Sommer können 15.000 jungen Menschen über die neue EU-Initiative „DiscoverEU“ einen Monat lang durch Europa reisen. Mit einem Budget von 12 Mio. Euro 2018 ausgestattet, soll die Initiative insgesamt mindestens 20.000 jungen Menschen die Chance geben, die kulturelle Vielfalt unseres Kontinents und seine Menschen kennenzulernen und so herauszufinden, was Europa vereint.
Mehr Infos: http://bit.ly/discoverEU

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
www.newsletter.europedirect-aachen.de 
 

Liebe Europa-Interessierte,

das Karlspreisrahmenprogramm ist in vollem Gang. Auf drei besondere Highlights wollen wir Sie gerne hinweisen:

Den Anfang macht am Dienstag 24. April um 19 Uhr die nächste Veranstaltung der Reihe "Europa am Dienstag" mit dem Titel 'Welche Zukunft für Europa?' Politikwissenschaftler Siebo Jansen diskutiert mit den Gästen Europakonzeptionen und ihre Chance auf Durchsetzung. Es geht um die Zukunft Europas in Zeiten von Emmanuel Macron auf der einen und Victor Orban auf der anderen Seite.
Mehr Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Zukunft_24-04-2018

Spannend geht es weiter am Donnerstag 26. April um 19.30 Uhr. Der Direktor des Deutsch-Französischen Instituts Prof. Dr. Frank Baasner erläutert die bislang größte Studie zu den deutsch-französischen Städtepartnerschaften. Er stellt sich auch der Frage nach der Zukunft dieser Begegnungsform, denn es engagieren sich immer weniger junge Leute in ihr.
Mehr Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Buergersinn

Neben dem Karlspreis wird auch wie jedes Jahr der Jugendkarlspreis verliehen. Der Preis richtet sich an junge Menschen, die sich besonders für Europa engagieren. Die Preisverleihung wird u.a. vom Präsidenten des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, vorgenommen. Bei uns können Sie bis zum 27. April Karten für die Verleihung anfragen.
Mehr Infos und Online-Formular: http://bit.ly/Jugendkarlspreis_2018


In eigener Sache

Studentische Hilfskraft gesucht
Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen sucht eine studentische Assistentin oder einen studentischen Assistenten für 10 Wochenstunden.
Mehr Infos: http://bit.ly/ED-Assistenz-2018


Veranstaltungen von EUROPE DIRECT und Partnern bis 02.05.2018:

Alle Veranstaltungen unter www.termine.europedirect-aachen.de

Fr. 20.04. - 19 Uhr: Europas Verantwortung im Klimaschutz und darüber hinaus
Ein stabiles, weltweites Klima ist für unsere Zivilisation unabdingbar. Die EU trägt angesichts der Herkules-Aufgabe, für ein stabiles Klima zu sorgen, eine gewaltige Mitverantwortung, über die Prof. Christoph Schneider vom Geographischen Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin sprechen wird.
Mehr Infos: http://bit.ly/KlimawandelSchneider

Di. 24.04. - 19 Uhr: Vortrag 'Welche Zukunft für Europa?'
s.o.: http://bit.ly/Zukunft_24-04-2018

Do., 26.04. -19.30 Uhr: Vortrag: Europäischen Bürgersinn durch Städtepartnerschaften stärken
s.o.: http://bit.ly/Buergersinn

Fr., 27.04 – 19.30 Uhr: Vortrag: Europas kulturelle Identität

Europa ist weder ein Schmelztiegel noch eine Salatschüssel, Europa ist ein Mosaik mit einem gemeinsamen Untergrund und einem Rahmen von demokratischen Grundprinzipien. Warum sich kein Europäer in einem europäischen Land als Fremder fühlen soll, erläutert der Präsident des Goethe Instituts, Prof. Dr. Klaus-Dieter Lehmann.
Mehr Infos: http://bit.ly/kulturelle-identitaet-lehmann

Freitag, 02.05 – 18 Uhr: Vortrag: Migration und Innere Sicherheit
Boris Pistorius und Wolfgang Bosbach diskutieren am Freitag, den 04. Mai 2018 in der Reihe "Welches Europa wollen" in der Mulde im Ludwig-Forum über die Themen Migration und Innere Sicherheit.
Mehr Infos:
http://bit.ly/pistorius-bosbach



Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

Dreiländerzug soll bereits Ende 2018 erstmals fahren
Die niederländische 'EurekaRail' arbeitet an der Realisierung des Dreiländerzugs, einer direkten Bahnverbindung Lüttich – Maastricht – Heerlen – Aachen. Eine attraktive, Staatsgrenzen überschreitende Alternative im Bereich öffentlicher Verkehrsmittel, die die führenden Wirtschaftszentren in der Grenzregion verbindet.
Mehr Infos: http://bit.ly/Dreilaenderzug_Ende2018

Paketversand in der EU wird günstiger
Eine weitere Schranke im europäischen Binnenmarkt ist gefallen: Der Paketversand von einem EU-Mitgliedstaat in einen anderen wird in Zukunft transparenter und erschwinglicher. Das Europäische Parlament hat am 18. April den Vorschlag der EU-Kommission für die grenzüberschreitende Zustellung von Paketen unterzeichnet.

Mehr Infos: http://bit.ly/Paketversand_EU

Neue Vorschriften zur Energieeffizienz von Gebäuden
Das Europäische Parlament hat am Dienstag, 17. April, der überarbeiteten Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden endgültig zugestimmt. Die neuen Vorschriften zielen darauf ab, Gebäude „intelligenter“ und energieeffizienter zu machen.
Mehr Infos: http://bit.ly/EnergieeffizienzGebaeude

EU dringt auf politische Lösung in Syrien
Beim Treffen der EU-Außenminister am 16. April in Luxemburg hat sich die EU geschlossen hinter die Angriffe der USA, Frankreich und Großbritannien gegen Chemiewaffenanlagen in Syrien gestellt. „Der Rat unterstützt alle Bemühen zur Verhinderung des Einsatzes chemischer Waffen" heißt es in der Schlussfolgerung der Außenminister.
Mehr Infos: http://bit.ly/PolitischeLoesung


Kommission für Mehrheitsentscheide in der EU-Außenpolitik
Angesichts der Herausforderungen in der Weltpolitik hat sich Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gemeinsam mit dem neuen Bundesaußenminister Heiko Maas dafür ausgesprochen, dass sich die EU künftig in wichtigen außenpolitischen Fragen nicht nur einstimmt, sondern auch mit qualifizierter Mehrheit positionieren kann. 
Mehr Infos: http://bit.ly/gemeinsameAussenpolitik

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
www.newsletter.europedirect-aachen.de