Deutsche Welle - Fokus Europa

Das Europamagazin zeigt, was in Europa passiert: gesellschaftlich, politisch und kulturell. Es zeigt das Zusammenwachsen Europas und deckt auf, was die Europäer bewegt.
  1. In der Bucht von Kotor in Montenegro sorgen immer mehr Kreuzfahrtschiffe für ökologische Probleme. Doch die Stadt ist angewiesen auf die Einnahmen durch den Tourismus.
  2. Direkt neben einem Massengrab in Weißrussland befindet sich ein lautes Ausflugsrestaurant. Ein würdiges Gedenkkonzept für die Opfer aus der Stalin-Zeit gibt es nicht.
  3. Das Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Samos sorgt für Streit unter den Inselbewohnern. Die Lagerinsassen leiden unter Krankheiten und dem langem Aufenthalt.
  4. Im War Childhood Museum in Sarajewo steht jedes Exponat für ein Kinderschicksal im Bosnienkrieg. Das Museumskonzept erntet weltweit Lob.
  5. In Bulgarien, dem ärmsten Staat der EU, kaufen viele Rubbellose der staatlichen Lotterie. Doch die Gewinnchancen sind gering.
  6. Eine geplante Wasserstraße von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer bedroht Naturschutzgebiete mit seltenen Vogelarten in Weißrussland.
  7. Die Züchter von Eringer Kühen im Wallis lassen ihre stärksten Tiere in friedlichen Ringkämpfen gegeneinander antreten. Doch die Rindviecher haben ihren eigenen Willen.
  8. In einem einzigartigen Pflegeheim in Russland leben Senioren und behinderte Kinder mit- und nebeneinander. Das Internat wirbt für Toleranz: Oft werden Behinderte in der russischen Gesellschaft diskriminiert.
  9. Immer mehr Norweger besinnen sich auf der Suche nach einem einfachen Leben auf das Erbe ihrer Ahnen. In Kursen lernen sie Fertigkeiten aus dem Alltag ihrer Vorfahren. Wichtige Erkenntnis: Die Wikinger zogen nicht nur brandschatzend durch Europa.
  10. Die Bürgermeisterwahl in Istanbul wird wiederholt. Die Opposition wittert Betrug. Die türkische Wahlaufsicht hatte nach einer Beschwerde der Partei von Präsident Erdogan zum Wahlausgang eine Wiederholung angeordnet.