21 05 03 ED Infomail Head 600

Europafest am Grashaus am 9. Oktober!
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 05.10.2021
 
Liebe Europa-Interessierte,

am Samstag gibt es von 11 bis 17 Uhr ein großes Open-Air-Europafest im Hof des Grashauses. Alle sind eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm ist bunt und vielfältig: Neben kostenlosem Infomaterial über Europa gibt es ein EU-Quiz mit Verlosung. Der erste Preis ist Rundflug für zwei Personen über die Eifel. Stündlich werden Führungen durch das Grashaus angeboten. Ab 14 Uhr verwöhnt das mobile Café Helmut die Gäste gratis mit Kaffeespezialitäten.

Kinder können Europamotive mit Buntstiften ausmalen. Man kann sich einen eigenen Button gestalten, z.B. mit alten Landkarten oder dem Grashaus-Vogel. Dieser Vogel wird auch vor Ort auf T-Shirts gedruckt - kostenlos zum Mitnehmen!

Ein Hingucker wird der große und bunte Europa-Wunschbaum, der letztes Jahr von über 100 Aachener Bürgerinnen und Bürgern zusammen gestrickt wurde. Interessenten können ihre Wünsche an die Europapolitik entweder auf eine Postkarte oder in digitaler Form in einem so genannten Padlet eintragen.

In mehreren Interviews wird die Europastadt Aachen beleuchtet. Neben den Akteuren im Grashaus stellen sich auch Europa-Initiativen und grenzüberschreitende Projekte innerhalb der Euregio Maas-Rhein vor.

Alle Infos: https://ogy.de/Europafest


Vier Mal Europa - Veranstaltungen
| alle

Sa. 09.10. - 11 Uhr: Europafest am Grashaus
Im Frühjahr 2021 ist die Stadt Aachen zum fünften Mal in Folge von der EU-Kommission als Trägerin eines EUROPE DIRECT Informationszentrums ausgewählt worden. Dies feiern wir mit einem Europafest. Kommen Sie vorbei und erleben Sie Europa mit Infos, Mitmach-Aktionen, Interviews und kostenlosen Kaffeespezialitäten! Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Infos

Mo. 18.10. - 17:30 Uhr: Bürgerforum zur Zukunft Europas im NRW-Landtag
Die Europa-Union NRW lädt am 18.10. um 17:30 Uhr zum Bürgerforum zur Zukunft Europas im Landtag NRW ein. Beteiligen Sie sich an diesem offenen Dialog über Europas Zukunft! Die Ergebnisse dieses Bürgerforums werden in die Beratungen über die Vorschläge zur Reform der Europäischen Union einfließen.
Anmeldung

Di. 26.10. - 19 Uhr: Europa am Dienstag: Ost-Europa - Rechtsstaatlichkeit in Gefahr?
Bei 'Europa am Dienstag' analysieren wir die Situation von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie im östlichen Europa. Der erfahrene Europa-Korrespondent Detlef Drewes diskutiert mit Gästen u.a. über die Verletzung der Rechtsstaatlichkeit und die Konsequenzen. Wird der neu eingeführte EU-Bericht über die Rechtsstaatlichkeit dazu beitragen, dass zukünftig maßgebliche Entwicklungen auf dem Gebiet der Rechtsstaatlichkeit transparenter gemacht werden? Wie sollen die demokratischen Länder und EU-Institutionen damit umgehen, wenn die Klagen der EU z.B. gegen Polen und Ungarn weiterhin kaum Konsequenzen nach ziehen?
Anmeldung

Mi. 27.10. - 19 Uhr: Mein Europa - Frankreich
Maude Williams wird (auf Deutsch) Frankreich vorstellen und die Gäste durch ein unterhaltsames Quiz über das Land führen. Als Herzensthema präsentiert sie "Der französische Chanson - ein Politikum" und wird dabei auch entsprechende Hörbeispiele mitbringen.
Anmeldung


Europa-Nachrichten im Quadrat
(für mehr Infos auf Grafik klicken)

21 09 30 NRW Konsultation 600

21 08 10 Impfkampagne 600

EU-Nachrichten aus Berlin

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.
Darin u.a.:

Paket zu Migration und Asyl
EU verstärkt den Kampf gegen Menschenschmuggel
EU-Kommissionsvizepräsident Margaritis Schinas hat die Mitgliedstaaten und das Europäische Parlament aufgerufen, das neue Paket für Migration und Asyl weiter voranzutreiben. „Vom anhaltenden Druck im zentralen Mittelmeerraum über die sich verschlechternde Lage in Afghanistan bis hin zu neuem Druck an unseren östlichen Grenzen zeigen all diese Entwicklungen, wie dringend wir einen tragfähigen europäischen Asyl- und Migrationsrahmen benötigen“, mahnte Schinas bei der Vorlage eines Fortschrittsberichts zu Migration und Asyl..

Kurz & Knapp
Horizont Europa

Im Fokus
Verbraucherschutz
USB-C soll Standard für einheitliches Ladekabel werden

Zukunftskonferenz
Bürgerforen nehmen ihre Arbeit auf

Wir nutzen wenige Cookies auf dieser Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, wie z.B. die Einbettung von YouTube-Videos.