EUROPE DIRECT Aachen

Einladungen: Ukraine // Künstliche Intelligenz
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 01.03.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

mit der Invasion russischer Truppen in der Ukraine ist der Krieg in Europa zurück. Europa und die Welt sind geschockt, müssen sich nun aber schnell neu sortieren. Welchen Platz wird Europa in der Welt einnehmen und mit welchen Mitteln und Strategien wird es sich behaupten können?
Über diese Fragen diskutiert am Mi. 02.03. um 18 Uhr Dr. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, mit anderen Experten in einer Online-Veranstaltung von EUROPE DIRECT Magdeburg. Mehr Infos zur Ukraine und die Zugangsdaten finden Sie hier: https://ogy.de/Ukraine-02-03-2022

Am Mi. 09.03. geht es um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und auch des Ukraine-Kriegs.

Bei 'Europa am Dienstag' greifen wir das Thema "Künstliche Intelligenz" auf. Prof. Holger Hoos wird uns als ein Pionier bei den Algorithmen für anspruchsvolle Probleme in der Künstlichen Intelligenz (KI) auf den neuesten Stand bringen. Ihre Fragen sind willkommen!


Drei Mal Europa - Veranstaltungen
| alle

Di. 08.03. - 19 Uhr: Digitales Europa – Künstliche Intelligenz in Europa
Mit Prof. Holger Hoos, einem großen Experten in Sachen Künstliche Intelligenz (KI), informieren wir Sie über den Stand der Dinge: Was kann KI heute schon und welche Lebensbereiche wird sie beeinflussen? Wie kann die EU die Akzeptanz KI-basierter Lösungen bei den Bürgerinnen und Bürgern stärken und zugleich auch Unternehmen zu deren Entwicklung und Verbreitung anspornen? Wie wird Europa zum Spitzenreiter in der KI-Forschung?
AnmeldungTrailer

Mi. 09.03. - 19 Uhr: EU-Wirtschaft in Turbulenzen – Was bedeuten Ukraine-Krieg und Corona in einer globalisierten Welt?
Nicht nur die Corona-Pandemie hat die wirtschaftlich Entwicklung überall auf der Welt zum Absturz gebracht. Nun kommen gerade in Europa die Auswirkungen des schrecklichen Krieges in der Ukraine dazu. Wird besonders die europäische Wirtschaft, die gerade dabei war, sich von den langanhaltenden Corona-Schocks zu erholen, und die Verbraucherinnen und Verbraucher nun von den Auswirkungen der umfassenden Sanktionen gegen Russland hart getroffen?
Anmeldung

Mi. 23.03. - 19 Uhr: Mein Europa - Schweiz 
'Mein Europa' ist eine interaktive digitale Veranstaltungsreihe, die ihre Gäste Europa entdecken lässt. Der 24-jährige Fabian Kuhn nimmt das Publikum mit auf eine virtuelle Reise in die Schweiz. Zu Beginn wird er eine kurze Einführung zu den Eigen- und Besonderheiten der Schweiz machen. Als Herzensthema wird Fabian auf die Anwendung direktdemokratischer Elemente im Schweizer Föderalismus eingehen.
Anmeldung


Europa-Nachrichten im Quadrat
(für mehr Infos auf Grafik klicken)

22 02 23 Mein Europa Schweden Video 600

22 01 19 Bewaeltigung Coronakrise 600x600

EU-Nachrichten aus Berlin

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.
Darin u.a.:

Russischer Angriff auf die Ukraine
„Wir werden den Kreml zur Verantwortung ziehen“
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, EU-Ratspräsident Charles Michel und der Hohe Beauftragte der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, haben die militärischen Aggressionen Russlands gegenüber der Ukraine aufs Schärfste verurteilt. Von der Leyen erklärte: „Präsident Putin hat den Krieg zurück nach Europa gebracht. In diesen dunklen Stunden stehen die Europäische Union und die Menschen in Europa an der Seite der Ukraine und ihrer Bevölkerung. Wir haben es mit einer beispiellosen Aggression der russischen Führung
gegenüber einem souveränen und unabhängigen Land zu tun.“

Kurz & Knapp
Schutz des EU-Haushalts
Von der Leyen begrüßt Urteil zum Rechtsstaatsmechanismus

Im Fokus
Lieferkettengesetz
Kein Profit mit Zwangsarbeit und Umweltschäden

Partnerschaft EU-Afrika
150 Mrd. Euro Investitionen

Beiträge zum Thema