Podiumsdiskussion am Einhard-Gymnasium

EUROPE DIRECT im Einhard-GymnasiumDiskussion zur Europawahl

Nur gut zwei Wochen nach der Verleihung des Karlspreises entscheiden am 7. Juni ca. 375 Millionen Wählerinnen und Wähler über die neue Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Spitzenvertreter von der fünf Fraktionen diskutierten deshalb heute zum Auftakt des Karlspreis-Rahmenprogramms ihre Vorstellungen von europäischer Politik und stellten sich den kritischen Fragen von Schülerinnen und Schülern des Aachener Einhard-Gymnasiums.

Die Europäische Union, ihre Bedeutung für die Mitgliedsstaaten und ihre mögliche zukünftige Entwicklung waren Themen der Podiumsdiskussion mit Kandidaten für die Europawahl: Martin Schulz (SPD), Elmar Brok (CDU), Reinhard Bütikofer (Grüne), Alexander Plahr (FDP) und Jürgen Klute (Die Linke).

Aufgegriffen wurden kontroverse und aktuelle Themen wie etwa die Bildungspolitik, der Klimaschutz, Grenzen des europäischen Wachstums oder die Idee eines einheitlichen „Bundesstaat Europa".

Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen, einer der Mitveranstalter der Diskussion, versorgte die Gäste mit Europa-Informationsmaterial und hatte bei 300 Schülerinnen und Schülern und etwa 100 anderen Interessenten allerhand zu tun. Viele der angebotenen Broschüren waren innerhalb kürzester Zeit bereits vergriffen. Alle wurden eingeladen, sich im EUROPE DIRECT Büro im Haus Löwenstein mit weiterem Material über Europa einzudecken.

Schöner wählen - Siegerplakat aus Aachen

Aachener Schüler gewinnen Plakatwettbewerb

Über 5000 Jugendliche aus ganz Deutschland entwarfen 1612 Plakate zur Europa-Wahl 2009 und nahmen damit am Europa-Plakatwettbewerb „Schöner Wählen“ der Aktion Europa teil. Schülerinnen des Berufskollegs für Gestaltung und Technik in Aachen haben sowohl den ersten als auch den vierten Platz errungen. Herzlichen Glückwunsch!

MAHHL-Städte tauschen sich aus

Euregionale Ratssitzung in Maastricht

Knapp 30 Mitglieder des Aachener Stadtrats, der Verwaltung und von EUROPE DIRECT Aachen fuhren heute zu einer gemeinsamen Ratssitzung der so genannten MAHHL-Städte (Maastricht, Aachen, Hasselt, Heerlen, Lüttich). Das Thema war die geplante Bewerbung Maastrichts als Kulturhauptstadt Europas 2018.

Gemeinsame Ratssitzung der MAHHL-StädteDer Konferenzraum im Messezentrum MECC war gut gefüllt mit den Ratsfrauen und Ratsherren der euregionalen Städte. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Leers wurde die Zielsetzung der Stadt Maastricht erläutert, gemeinsam mit der gesamten Euregio als Kulturhauptstadt Europas 2018 zu kandidieren. Dabei müsse man sich von starker Konkurrenz innerhalb der Niederlande abheben, da sich mehrere andere Städte und Regionen ebenfalls bewerben, so z.B. Utrecht, Den Haag oder ein Verbund aus Städten in Brabant.

Diskussion über die Bewerbung als KulturhaupstadtDie Initiatoren des Plans betonten, dass gerade die gemeinsame Bewerbung zusammen mit den anderen Städten und Gemeinden in der Euregio Maas-Rhein die Chancen auf den Titel als Kulturhauptstadt erhöhten und dadurch eine bleibende positive Wirkung auf Kulturleben, Selbstverständnis und Wirtschaftsstruktur in der Region zu erwarten sei.

Verantwortliche Ratsmitglieder aus den eingeladenen Städten meldeten sich in der anschließenden Aussprache mit kritischen Fragen, z.B. nach der Finanzierung, Organisation und der Einordnung des Plans in globale Herausforderungen. Die Entwicklung einer gemeinsamen Bewerbung als Kulturhaupstadt wird in den nächsten Monaten sowohl in den jeweiligen Städten als auch gemeinsam weiter diskutiert und angegangen.
Übrigens beschloss der Rat der Stadt Aachen bereits im Januar 2009 einstimmig die grundsätzliche Beteiligung der Stadt Aachen an der Bewerbung der Stadt Maastricht um den Titel Kulturelle Hauptstadt Europas 2018.

Einladung: Brüsselfahrt am 9. Mai

poster-kleinFahrt nach Brüssel zum Europafest am 9. Mai 2009

Die Europäische Union öffnet ihre Türen für die Bürgerinnen und Bürger. Am Samstag, 9. Mai 2009, ermöglichen die europäischen Institutionen einen Blick hinter die Kulissen. Erste Progammdetails erfahren Sie in unserem PDF-Dokument.

Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen organisiert bereits zum dritten Mal eine kostenlose Busfahrt zum Tag der offenen Tür nach Brüssel. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt, die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

Einladung: Spitzenvertreter zur Europawahl

europawahl-2009-logoSpitzenvertreter der Parteien zur Europawahl

Innerhalb des Karlspreis-Rahmenprogramms findet am Dienstag, 28. April, um 10 Uhr im Einhard-Gymnasium, Robert-Schuman-Straße 4, eine Podiumsdiskussion zum Thema „Europa? Ihr habt die Wahl!“ statt.

Zu dieser kostenfreien hochkarätigen Veranstaltung lädt EUROPE DIRECT Aachen alle Interessenten herzlich ein. Unser Team wird einen vielfältige Informationsmaterialien an einem Stand anbieten.

Karlspreis-Rahmenprogramm

Viele Europa-Veranstaltungen im Karlspreis-Rahmenprogramm

Heute wurde das Karlspreis-Rahmenprogramm vorgestellt, das auf mehr als 40 Seiten Veranstaltungen mit europäischen Themen in der Zeit vom 28. April bis zum 26. Mai anbietet, die meisten davon kostenlos. Es finden sowohl Vorträge und Diskussionsrunden statt sowie Konzerte, Lesungen und Feste rund um die Karlspreisverleihung und den diesjährigen Preisträger.

Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen ist bei etlichen Veranstaltungen als Partner oder als Veranstalter involviert.

2 Europawahl-Hilfen im Internet

Internetseiten machen Vorschläge für Europawahl

Vor den Europawahlen am 7. Juni 2009 können Sie sich durch den so genannten "EU Profiler" im Internet helfen lassen, die Parteien zu finden, die zu Ihnen passen. Die Website wurde vom European University Institute in Florenz entwickelt.

Eine andere Hilfsseite ist der Wahl-O-Mat, der von der Bundeszentrale für Politische Bildung unterstützt wird.

Natürlich kann EUROPE DIRECT Aachen keine Gewähr für die Korrektheit der Hilfsseiten übernehmen ...

Die Wahlprogramme der Parteien sind natürlich auch direkt einsehbar.

Europawahl für EU-Bürger in Aachen

europawahl-2009-logoEuropawahl 2009: Auch „Unionsbürger“ können in Aachen wählen

In den nächsten Tagen werden alle in Aachen gemeldeten Unionsbürgerinnen und -bürger Informationen über ihr Wahlrecht zum Europäischen Parlament am Sonntag, 7. Juni 2009, in ihrem Briefkasten haben. Die Stadt Aachen hat fast 9000 Informationsbroschüren verschickt , in denen die Unionsbürger über ihr Wahlrecht informiert werden.

Um in Aachen wählen zu können, muss zunächst bis spätestens 17. Mai ein Antrag auf Eintragung in das Aachener Wählerverzeichnis gestellt werden. Antragsformulare können bei der Stadt Aachen, Fachbereich 01/Wahlen, 52058 Aachen, oder unter den Aachener Telefonnummern 4 32 12 09 oder 4 32 12 17 angefordert werden. Hier werden auch weitere Auskünfte erteilt.

Einladung: Verleihung Jugendkarlspreis

Einladung zur Verleihung des Europäischen Karlspreises für die Jugend

Die Karlspreisstiftung lädt über EUROPE DIRECT Aachen Interessenten aus der Euregio Maas-Rhein zur diesjährigen Verleihung des Europäischen Karlspreises für die Jugend ein. Die Preisüberreichung wird u.a. vom Präsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, vorgenommen am:

Dienstag, 19. Mai 2009, um 11.00 Uhr
in der Aula I der RWTH Aachen,
Templergraben 55, Aachen

Mit dieser Einladung besonders angesprochen sind junge Menschen aus der Euregio. Sollten Sie an der
Teilnahme interessiert sein, bitten wir um möglichst baldige Anmeldung (mit Angabe Ihrer Adresse) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , damit Ihnen die Einlasskarten zugeschickt werden können.

Umfrage: Ergebnisse und neue Frage

umfrage-interesse-europawahErgebnis der letzten Umfrage bei EUROPE DIRECT

Die letzte Umfrage auf der Website von EUROPE DIRECT Aachen stelle folgende Frage: Inwieweit sind Sie an den Europawahlen 2009 interessiert?

Auch wenn die Umfrage keineswegs repräsentativ ist, so ist doch fällt doch auf, dass immerhin 68 Prozent "sehr interessiert" ist. Beim Eurobarometer war wählten nur 8 Prozent der Befragten diese Kategorie.

Die neue Umfrage

Europa-Box kommt nach Aachen

europawahl-2009-logoWünsche an Europa übermitteln - per Video!

Die europäische Kampagne "It´s your choice!" richtet die Aufmerksamkeit der Bürger auf die Europawahlen 2009, mit dem Ziel die Wahlbeteiligung zu erhöhen. Ein Teil dieser Kampagne sind multimediale Boxen - so genannte "Europa-Boxen", in denen die Bürger ihre eigenen Wünsche an Europa als Videobotschaft aufnehmen können.

Die Europa-Box kommt am 20. und 21. Mai 2009 im Rahmen des Karlspreis Open Air nach Aachen auf den Katschhof.

Einladung: Infos zu Europaschulen am 8. Mai

Was bedeutet die Europaschule für Schulabschluss und Berufsleben?

Die bundesweite Europawoche 2009 findet in diesem Jahr im Zeitraum vom 2.  bis 10. Mai statt. Unter dem Motto  "Schulen auf dem Weg nach Europa - Europaschule Herzogenrath" lädt die Stadt Herzogenrath in Kooperation mit dem EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen zu einer Veranstaltung ein.

Freitag, 8. Mai 2009, 10.30 Uhr
Forum der Gesamtschule Herzogenrath, Am Langenpfahl 8

Einladung: Diskussion am 7. Mai zur Europawahl

europawocheEuropa 2009 - Meine Entscheidung. Mein Europa.

Im Rahmen der Europawoche 2009 lädt das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen zusammen mit der Stadt Herzogenrath zu einer Podiumsdiskussion unter dem Motto "Europa 2009 - Meine Entscheidung. Mein Europa" ein.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 7. Mai 2009 von 11 bis 13 Uhr in die Aula des Städtischen Gymnasiums Herzogenrath, Bardenberger Straße 66.

EU-Werkstatt NRW-Kommunen

Informationsaustausch der Europabeauftragten

EU-Werkstatt NRW-KommunenSeit 2005 besteht ein Arbeitskreis nordrhein-westfälischer Großstädte, in dem die kommunalen EU-Spezialisten Informationen über neue Entwicklungen in der EU austauschen. Dabei spielen vor allem die Strukturfonds und für Kommunen relevante Richtlinien eine große Rolle, z.B. die so genannte Dienstleistungsrichtlinie.

Heute fand in Aachen auf Einladung von Thomas Fiedler ein Mitgliedertreffen statt. Nach dem Austausch über Aktuelles aus den Mitgliedstädten wurde über die Umsetzung des einheitlichen Ansprechpartners zur EU-Dienstleistungsrichtlinie in den NRW-Kommunen diskutiert.

Aachen stellte sich anschließend als "Europastadt" mit seinem europäischen Engagement in mehreren Handlungsfeldern vor: Karlspreis, Route Charlemagne, Städtepartnerschaften, EUROPE DIRECT, Europäisches Wissenschaftsparlamen und EU-Projekte zur Förderung der wissensbasierten regionalen Wirtschaft. Thomas Fiedler wurde dabei von den Kollegen Monika Krücken, Winfried Brömmel und Isabelle Pitre unterstützt

Rundgang durchs RathausEin Besuch der Umbauarbeiten im Rathaus, das im Rahmen der Route Charlemagne ein völlig neues Öffentlichkeitskonzept erhält, rundete das informative Treffen ab.

 

Wissenschaftsparlament sucht Thema

logo-espJetzt beim Europäischen Wissenschaftsparlament beteiligen

Interessenten aller Altersgruppen oder Berufe aus ganz Europa sind eingeladen, sich online auf Englisch an der Diskussion über ein neues Schwerpunktthema zu beteiligen.

Das Europäische Wissenschaftsparlament (EWP), eine Initiative von Stadt Aachen und RWTH Aachen, diskutiert aktuelle gesellschaftspolitische Themen mit europäischer Tragweite. Die Ergebnisse werden als „Aachener Erklärung" mit empfehlendem Charakter an EU-Institutionen weitergegeben.

Nationale Preisträger des Jugendkarlspreises

Vorrunde zum Jugendkarlspreis 2009 ist entschieden

Die 27 nationalen Preisträger des Jugendkarlspreises stehen fest. Diese Preisträger gehen am 19. Mai 2009 ins Rennen um die drei ersten Plätze des Europäischen Jugendkarlspreises, der an diesem Tag in Aachen verliehen wird. Aus Deutschland sind "Die Diplomaten in Gummistiefeln" dabei, vertreten von Annika Fischer.

Vortrag zur EU-Sicherheitspolitik am 31.03.2009

Die EU - Eine zivilisierende Kraft der globalen Sicherheitspolitik?

In einer sich machtpolitisch wandelnden Welt sucht die Europäische Union ihre Rolle. Wer will, wer soll, wer  kann sie sein – Militärmacht, Zivilmacht oder ‚Nicht-Macht’? Kann die EU in ihrer Sicherheitspolitik zu einer gemeinsamen Stimme finden?

Zu diesem Thema referiert in einer Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie Aachen Dr. Bruno Schoch von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung am 31. März 2009. Der Vortrag findet um 19 Uhr statt im Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Straße 8-10, Aachen. Anmeldungen werden bis zum 27. März erbeten unter Tel. 0241 - 453 - 162. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 bzw. 3 Euro.

Senkung der EU-Handygebühren

roaming_gebhren_sinkenDas EU-Parlament, die Mitlgliedsstaaten und die Kommission haben einen Kompromiss gefunden

Handy-Nutzer werden voraussichtlich schon diesen Sommer weniger für Anrufe, SMS und Daten-Downloads im europäischen Ausland bezahlen müssen. In den Verhandlungen über eine neue EU-Verordnung zu Mobilfunkpreisen wurde beschlossen, dass die Endkundenpreise für aus dem Ausland verschickte SMS auf höchstens elf Cent begrenzt werden (zzgl. MwSt). Zur Zeit verlangen die Netzbetreiber bis zu 80 Cent für das Verschicken von Kurznachrichten.

Gewinnerin des Euregio-Schüler-Literaturpreises gewählt

euregio_schler_literaturpreis_2009Blandine Le Callet kann mit ihrem Roman "Versprich mir, dass wir glücklich werden" überzeugen

Der Sieger-Roman des Euregio-Schüler-Literaturpreises 2009 steht fest: Blandine Le Callet gewinnt für ihren Roman "Versprich mir, dass wir glücklich werden" nach 18 Plädoyers der Schüler aus 30 Schulen aus Deutschland, Belgien und den Niederlande 2000 Euro Preisgeld. Am 15. Mai findet in Maastricht die offizielle Preisverleihung statt.

Maastrichter Uni-TV Projekt ZEUS bei EUROPE DIRECT Aachen

logo_zeus_tv_maastrichtZEUS berichtet über die Arbeit des EUROPE DIRECT Informationsbüros

Heute besuchten Julian Herwig und André Feldhof vom ZEUS-TV das EUROPE DIRECT Büro. Sie gehören einem Projekt der Universität Maastricht an, das sich das Ziel gesetzt hat, EU-Themen Bürgern näher zu bringen.

Die beiden Studenten der European Studies möchten in einem Beitrag zeigen, wie EUROPE DIRECT arbeitet und wie die Bürgerinnen und Bürger über die Europawahl informiert werden.

Team von ZEUS-TVNachdem Winfried Brömmel und Antje Zimmermann verschiedene Informationsmaterialien vorstellten, sprachen sie ausgiebig mit den beiden Journalisten über die aktive Öffentlichkeitsarbeit und erzählten von Veranstaltungen, der Zusammenarbeit mit EU-Parlamentskandidaten und dem Alltag im Bürgerbüro.

Interview mit ZEUS-TVBesonderes Interesse hatte das ZEUS-Team an der Bedeutung der Europawahl 2009 für die derzeitige Arbeit. Gerne berichteten die Mitarbeiter von EUROPE DIRECT über den Informationsaktivitäten zu dieser Wahl und wiesen auf durchgeführte und geplante Veranstaltungen und Aktionen hin.

Der Bericht von ZEUS über EUROPE DIRECT Aachen wird vorraussichtlich Ende März online veröffentlicht.

21 12 20 ED Aktivitaeten 300x300Aktivitäten von EUROPE DIRECT Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?

Infomieren Sie sich hier:

Unser Newsletter: EUROPE DIRECT Infomails

Unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter, genannt "Infomail", versenden wir ca. 1-3 Mal pro Monat.

Darin finden Sie aktuelle Entwicklungen der EU-Politik, (eu)regionale Neuigkeiten und Einladungen zu unseren Veranstaltungen z.B. Europa am Dienstag, Mein Europa oder kostenlose Studienfahrten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden beim Thema 'Europa in der Schule' und tragen sich in unseren Verteiler ein.
Die Angabe von Name, Schulform und Schule, Ort ist optional, hilft uns jedoch, passgenaue Angebote zu machen. Unsere Angebote sind immer kostenlos! Hinweise zum Datenschutz.
Frühere Ausgaben des Newsletters 'Europa in der Schule' und weitere interessante Meldungen für Lehrkräfte finden Sie weiter unten.

21 12 20 ED Aktivitaeten 300x300Aktivitäten von EUROPE DIRECT Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?

Infomieren Sie sich hier:

21 12 20 ED Aktivitaeten 300x300Aktivitäten von EUROPE DIRECT Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?

Infomieren Sie sich hier:

21 12 20 ED Aktivitaeten 300x300Aktivitäten von EUROPE DIRECT Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?

Infomieren Sie sich hier:

21 12 20 ED Aktivitaeten 300x300Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?

Infomieren Sie sich hier:

21 05 17 ED AktivitaetenAktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?

Infomieren Sie sich hier:

21 05 17 ED AktivitaetenAktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

21 05 17 ED AktivitaetenAktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

21 05 17 ED AktivitaetenAktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier:

Aktivitäten des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen

Hier erhalten Sie einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und Aktionen.
Wir verwenden hierbei auch Fotos. Wenn Sie mit einem Foto nicht einverstanden sind, so können Sie in unserer Datenschutzerklärung die weitere Vorgehensweise erfahren.

Sie wollen bei den nächsten Veranstaltungen dabei sein und nichts verpassen?
Infomieren Sie sich hier: