EU-Agrarpolitik im Wandel

24 10 08 EaD Agrarpolitik 1024x512

Veranstaltung im Grashaus und gleichzeitige Online-Veranstaltung

EU-Agrarpolitik im Wandel: Wie geht nachhaltige Landwirtschaft - vom Acker auf den Teller?

Die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) hat die Landwirtschaft in Europa seit 1962 maßgeblich geprägt. Neben positiven Entwicklungen gab es auch negative Auswirkungen, die von Natur- und Umweltschutzverbänden schon früh kritisiert wurden. Die Borchert-Kommission (2019) und die Zukunftskommission Landwirtschaft (2020) haben Pläne für eine Transformation der Landwirtschaft entwickelt, denn eine Wende hin zu einer umweltfreundlicheren Lebensmittelproduktion ist dringend notwendig, um Treibhausgasemissionen, Wasserverschmutzung und Biodiversitätsverlust einzudämmen.

Als die Präsidentin der Europäischen Kommission im Dezember 2019 den Green Deal und die Farm-to-Fork-Strategie propagierte, bestand die berechtigte Hoffnung, dass die EU-Vorgaben in die nationalen Strategiepläne für eine nachhaltigere Landwirtschaft einfließen würden.

Der Vortrag soll aufzeigen, wie die Umsetzung dieser Pläne die vielfältigen Probleme in der Landwirtschaft angehen könnte und welche Bilanz im Herbst 2024 zu ziehen ist. Es wird diskutiert, inwieweit nicht nur Landwirt*innen allein für die Veränderungen verantwortlich sind, sondern was sich auch beim Einzelhandel und den Konsument*innen ändern müsste.

Die Referentin Ingrid Krümmel-Seltier war Lehrerin für Biologie, Ernährungslehre und Chemie. Seit dem Ende ihrer Berufstätigkeit engagiert sie sich in der Greenpeace-Gruppe Aachen und im Aachener Bündnis FAIRhandeln.

Fragen aus dem Publikum sind herzlich willkommen.
Die Moderation übernimmt NN.

Für die digital zugeschalteten Gäste:
Wie funktioniert die Online-Diskussion technisch?

Einfach unten bei der Veranstaltung mit dem Zusatz "Online" auf "Einzelanmeldung" oder "Gruppenanmeldung" klicken und anmelden, dann bekommen Sie umgehend die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

Sie können sich am Veranstaltungstag einige Minuten vor Beginn von zu Hause in die Veranstaltung dazu schalten. Bei der Online-Diskussion sind Sie persönlich weder zu sehen noch zu hören. Sie können vielmehr Ihre Fragen und Kommentare per Tastatur eingeben und der Moderator wird die Fragen an die Referentin weiter geben.

Veranstaltungsreihe: Europa am Dienstag

Im Dialog mit Expertinnen und Experten beleuchten wir jeden Monat ein neues Europathema und führen eine lebendige Debatte über die europäische Einigung mit all ihren aktuellen, historischen und kulturellen Perspektiven und Herausforderungen.

Die Veranstaltungsreihe wird zusammen durchgeführt von EUROPE DIRECT Aachen, dem Europäischen Klassenzimmer der Route Charlemagne im Grashaus und der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Video-Aufzeichnungen der Vernastaltungen finden Sie bei YouTube.

Veranstaltung Beginn Ort verfügbare Plätze Anmelden
EU-Agrarpolitik im Wandel Di. 08.10.2024 - 19:00 Grashaus 38
EU-Agrarpolitik im Wandel (Online-Teilnahme) Di. 08.10.2024 - 19:00 digital 100

Karte

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER