Planspiel „Energie Macht Klima“

Für 25 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Europaschule Langerwehe startete am 05.05.2022 das Planspiel „Energie Macht Klima“, welches sich grundlegend mit der Simulation einer großen europäischen Klimakonferenz beschäftigt. Das Planspiel wurde vom CIVIC Institut in Zusammenarbeit mit EUROPE DIRECT Aachen durchgeführt.

Für den thematischen Einstieg fand zuerst ein Quiz via Kahoot statt, indem grundlegende Fragen zur Europäischen Union gestellt wurden. Im Anschluss fand eine inhaltliche Einführung in die Energie und Klimapolitik statt. Mit dem neu erlangten Wissen waren die Schüler*innen bereit, ins Planspiel zu starten.

Zuerst wurden die Rollen verteilt und alle Teilnehmenden hatten Zeit, sich einzulesen und mit ihrer Rolle für das Planspiel vertraut zu machen. Es gab insgesamt sieben verschiedene Gruppen: die europäische Kommission, der Rat der Europäischen Union, der europäische Rat und vier weitere Interessensgruppen aus verschiedenen Themenbereichen. Daraufhin haben sich alle Teilnehmenden einen neuen Namen ausgedacht und die Simulation 22 06 02 Planspiel Energie 300konnte starten.

Im ersten Schritt hatten die einzelnen Gruppen die Möglichkeit, über einen Themenbereich der Verordnung genauer abzustimmen. Sie mussten sich in ihrer Gruppe einigen und eine Stellungnahme formulieren. Im Folgenden wurden die von den Gruppen ausgearbeiteten Vorschläge im Plenum präsentiert. Im zweiten Schritt hatten die einzelnen Gruppen nun die Möglichkeit, Stellungnahmen zu allen Themenbereichen zu formulieren und diese wurden wieder in einer finalen Plenumssitzung vorgestellt. Zum Ende des Planspiels musste der Europäische Rat über die Verordnung abstimmen und sie entschieden sich für eine Verordnung, die viel Zuspruch erhielt.

Zum Abschluss des Planspieltages fand eine ausführliche Evaluation statt. Das Planspiel wurde von einem Großteil der Teilnehmenden als sehr realitätsnah empfunden. Zudem wurde angemerkt, dass es eine große Herausforderung war, sich mit so vielen verschiedenen Personen in der Gruppe zu einigen. Zuletzt wurden die konstruktiven Diskussionen in den einzelnen Gruppen gelobt und die Teilnehmenden gingen mit einem guten Gefühl nach Hause.

Beiträge zum Thema

  • Europa in der Region: EU-finanzierte Projekte
    Mit der neuen von der EU-Kommission gestarteten Plattform "Kohesio" sind Informationen über EU-geförderte Projekte in Ihrer Stadt oder Region nur noch wenige Klicks entfernt. Die neue Plattform informiert über mehr als...
  • Europäisches Jahr der Jugend startet am 27. Januar
    Die Europäische Kommission hat das Jahr 2022 zum Europäischen Jahr der Jugend ausgerufen. Dazu hat die EU-Kommission das Europäische Jugendportal lanciert. Am 27. Januar startet das Europäische Jahr der Jugend.
  • Neues Förderprogramm: Jean-Monnet-Initiative "Die EU...
    Die Europäische Kommission hat ein neues Förderprogramm aufgelegt. Es hat zum Ziel den Unterricht über die Europäische Union zu fördern und steht Schulen, Schulnetzwerken und Berufsbildungsanbietern (aus...