MBU1 besucht den Workshop „Demokratie und Verantwortung“ im Grashaus Aachen

Am 23.04.2024 ermöglichte EUROPE DIRECT Aachen Schülern des Berufskollegs EST Geilenkirchen die Teilnahme an einem Workshop zum Thema „Demokratie und Verantwortung“ im Europäischen Klassenzimmer des Grashauses. Die 16 Auszubildenden befinden sich im ersten Lehrjahr zum Metallbauer und wurden von zwei Lehrkräften des Berufskollegs begleitet. Ziel des Workshops war es, den angehenden Metallbauern die Wichtigkeit und Tragweite der Demokratie zu vermitteln.

499A4A1 300Nach einem Empfang durch die Workshopleitenden, die einen kurzen Überblick über den Ablauf des Workshops gaben, erhielten die Lernenden Informationen zur historischen Bedeutung des Grashauses, als eines der ältesten Häuser der Stadt.

Überwältigt von den Räumlichkeiten des Grashauses, ging es in die Gruppenarbeitsphase. In Dreiergruppen erarbeiteten die Lernenden Themen wie die geschichtliche Entwicklung der Demokratie, die Gewaltenteilung und das Frauenwahlrecht.
Für diese Phase standen den Lernenden im Europäischen Klassenzimmer verschiedene Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Im Urkundensaal recherchierten die Lernenden sowohl digital als auch analog ihre Themenfelder. Darüber hinaus wurden alle aufkommenden Fragen professionell und fachkompetent durch die Workshopleitenden beantwortet.

Die anschließende Präsentationsphase erfolgte im Europäischen Klassenzimmer. Durch gezielte Impulsfragen wurden die Zusammenhänge und die alltäglichen Auswirkungen der einzelnen Themenfelder deutlich. In der anschließenden Diskussion wurden auch Themen wie Medien als „vierte Gewalt“ und Gewerkschaften als Partizipationsmöglichkeit im Betrieb thematisiert.

414BA01 300Am Ende des Vormittags hatten die Auszubildenden einen informativen Vormittag, in einer angenehmen Atmosphäre, in welcher die geschichtliche Entwicklung, die Vielschichtigkeit und die Wichtigkeit unserer Demokratie verdeutlicht wurde. Ein insgesamt gelungener Workshop.