Rückblick: Europas Zukunft - Eine europäische Republik der vereinten Regionen?

Zusammen mit dem UNESCO Club Aachen e.V. lud EUROPE DIRECT Aachen zu einer Buchvorstellung und Diskussion ein. 53 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Autor und Referent des Abends war Winfried Böttcher, früherer langjähriger Professor für Politische Wissenschaft an der RWTH Aachen. Grundlage des Vortrags war sein jüngst erschienenes Buch "Europas Zukunft- Eine europäische Republik der vereinten Regionen". Die Moderation übernahm die Journalistin Eva Johanna Onkels.

Rückblick auf die Ausstellung 'Plakate für Europa'

Vom 19. Februar bis 7. April 2024 war im Foyer der VHS Aachen die Ausstellung 'Plakate für Europa' zu sehen. Etwa 500 interessierte Bürger*innen betrachteten die verschiedenen kreativen Plakate im Laufe der Ausstellung.

Studierende aus Den Haag zu Gast bei EUROPE DIRECT Aachen

Studierende des Studiengangs „European Studies“ von der Haagse Hogeschool informierten sich bei ihrem Besuch bei EUROPE DIRECT über die Europaarbeit in Aachen

Heute besuchten 17 Studierende und deren 2 Lehrkräfte der Haagse Hogeschool in Den Haag das EUROPE DIRECT Informationsbüro in Aachen. Im Europäischen Klassenzimmer im Grashaus stellte Winfried Brömmel, Leiter des EUROPE DIRECT Aachen, gemeinsam mit seinem Team die Aufgaben von EUROPE DIRECT Aachen sowie die Arbeitsschwerpunkte des Büros in Aachen vor.

Stadtteilzentrum Bockelweg (Hamm) zu Besuch bei EUROPE DIRECT Aachen

EUROPE DIRECT Aachen organisierte den Workshop "Demokratie und Verantwortung in Europa" im Grashaus für eine 14-köpfige Gruppe des Stadtteilzentrums Bockelweg aus Hamm.

Rückblick: Maria Montessori Gesamtschule im Grashaus

Das Thema "Europäische Union" gewinnt vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen und der diesjährigen Europawahl zunehmend an Bedeutung. Im Rahmen ihrer Europa-Woche besuchten an drei Terminen insgesamt 120 Schüler*innen der Maria Montessori Gesamtschule Aachen deshalb das Grashaus, um anhand eines Workshops vom EUROPE DIRECT-Team Aachen die Hintergründe der Entstehung der Europäischen Union und ihre Bedeutung im Alltag besser verstehen zu lernen.

Europa im Unterricht: Infos für angehende Lehrkräfte

Zukünftige Lehrkräfte über Angebote informiert

Winfried Brömmel, Leiter von EUROPE DIRECT Aachen, informierte vierzehn angehende Lehrkräfte vom Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Aachen (ZfsL) sowie Fachleiter Michael Turner über Angebote zum Thema "Europa im Unterricht".

Rückblick: Künstliche Intelligenz und Computer Vision

'Europa am Dienstag' ermöglichte einen spannenden Einblick in die Welt der Künstlichen Intelligenz (KI): Der Referent Prof. Dr. Bastian Leibe von der RWTH Aachen beleuchtete nicht nur die hochaktuelle Thematik der "Computer Vision", sondern stellte auch weitere faszinierende Aspekte der KI vor. Etwa 60 Gäste nahmen an der Diskussion teil. Moderiert wurde die Veranstaltung von Andreas Düspohl, Leiter des Grashauses.

Europawahl-Workshop beim Carolus-Magnus-Gymnasium Übach-Palenberg

Am Freitag, dem 15. März 2024 nahmen 72 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen des Carolus-Magnus-Gymnasiums in Übach-Palenberg an Workshops zum Thema “Europawahl 2024” teil. In Kooperation mit EUROPE DIRECT Aachen wurden die Workshops vom Civic Institute durchgeführt.

Vortrag: Europawahl ganz nah

24 03 12 GEW 1 300Informationen über die EU und die Europawahl

Auf Einladung der GEW Nordrhein-Westfalen kam der Leiter von EUROPE DIRECT Aachen heute in das Jugendgästehaus Aachen. Winfried Brömmel sprach vor 16 Teilnehmenden aus ganz NRW über die EU und die Europawahl. Die Teilnehmenden waren im Seniorenalter, denn das übergreifende Thema des GEW-Seminars waren die Grundsätze der Seniorenpolitik.

Nach einer Darstellung des EUROPE DIRECT Informationsnetzwerks ging es um die Anfänge und den Aufbau der EU, wie wir sie heute kennen. Nach der Erläuterung des Zusammenspiels der EU-Institutionen folgten Beispiele, wo den Menschen Europa und die Europapolitik im Alltag begegnet und welche Vorteile daraus entstehen. Die Teilnehmenden nutzten den Vortrag, um viele Fragen zu stellen und auch Kritik an einzelnen Teilen der Europapolitik zu äußern. So wurde über die Frage des Lobbyismus und der möglichen Überregulierung für Unternehmen diskutiert.

Rückblick: Europawahl-Workshop für Maria Montessori Gesamtschule

Das Thema "Europäische Union" gewinnt vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen und der diesjährigen Europawahl zunehmend an Bedeutung. 25 Schüler*innen aus dem Zusatzkurs Sozialwissenschaften Q2 der Maria Montessori Gesamtschule Aachen besuchten deshalb das Grashaus, um im neuen Europawahl-Workshop vom EUROPE DIRECT-Team etwas über Geschichte, Aufbau und Bedeutung der EU im Alltag zu lernen und sich in einer Simulation der Europawahl näher mit dem Wahlgeschehen vertraut zu machen. Der Workshop hatte das Ziel, die Europakompetenz der Jugendlichen zu fördern und sie auf die im Juni 2024 anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament vorzubereiten.