14-05-07-Bruessel-1Fahrt nach Brüssel zum Tag der offenen EU-Institutionen

Im Rahmen eines Europafests hat das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen heute eine Fahrt nach Brüssel durchgeführt. 52 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Raum Aachen haben die Chance ergreifen können, einen Tag lang einen Eindruck von den EU-Institutionen und dem EU-Viertel in Brüssel zu erhalten.

Nach der Busfahrt und dem Passieren der Sicherheitskontrolle im Parlamentsgebäude in Brüssel besuchten die Bürgerinnen und Bürger aus dem Raum Aachen zusammen mit den EUROPE DIRECT Mitarbeitern eine öffentliche Debatte zur Europawahl 2014 im Europäischen Parlament, die simultan in mehrere Sprachen übersetzt wurde.

Mittags nahm ein Teil der Gruppe an einem Austausch mit Niels Fischer aus Aachen teil, der Referatsleiter im EU-Parlament ist. Herr Fischer konnte wie in den letzten Jahren wieder spannende Hintergründe aus dem Arbeitsalltag der Europäischen Parlaments erläuten und die vielen Fragen der Bürger beantworten. Vielen Dank dafür!

Am Nachmittag erkundeten die Teilnehmer das Europa-Viertel nach eigenem Belieben. Sie informierten sich bei den zahlreichen Veranstaltungen und Infoständen zur Arbeit in der EU und bei den EU-Institutionen, Praktikumsmöglichkeiten, Förderungen, politischen Vereinigungen und aktuellen Arbeitsbereichen der EU. Somit war für jeden etwas dabei und je nach Interesse konnten individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

Zudem gab es Im ganzen EU-Viertel eine Vielzahl von weiteren Attraktionen für Bürger jeden Alters. Einzelne Regionen aus der EU präsentierten sich auf kulturelle Weise mit typischem Essen, Tänzen oder einer Darstellung der landschaftlichen Höhepunkte.

Wie in den letzten Jahren kehrten die Teilnehmer mit vielen Eindrücken und Taschen voller Informationsmaterial über die EU-Politik nach Aachen zurück.