EU-Meldungen

EU-Nachrichten Nr. 02 vom 30. Januar 2014

EU-Nachrichten Nr. 02 pdf - 2 MB [2 MB]

EU-Klima- und Energiepolitik bis 2030
Für eine „grüne“ und wettbewerbsfähige Wirtschaft

Die Erde vor der Klimakatastrophe zu bewahren, ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Die Europäer stehen aber vor weiteren immensen Aufgaben, etwa der, ihre Industrie im weltweiten Wettbewerb konkurrenzfähig zu halten und zu verhindern, dass sie wegen zu hoher Energiekosten Kunden etwa an Chinesen oder Amerikaner verliert. Wie die richtige Balance zwischen Klimaschutz, Energie- und Industriepolitik aussehen könnte, hat die EU-Kommission in einem Strategiepapier beschrieben, das bis ins Jahr 2030 vorausblickt.

KURZ & KNAPP
Autoklimaanlagen
Auch Deutschland muss sich an EU-Vorgaben halten 

IM FOKUS
EU-Bankenregulierung
Keine riskanten Geschäfte auf eigene Rechnung mehr erlaubt

Beziehungen zu Russland
Gemeinsame Interessen nicht aus den Augen verlieren