EU-Meldungen

Im vergangenen September trat die neue EU-Verordnung über die Genehmigung und die Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen in Kraft, damit die Autos auf dem europäischen Markt sauberer und sicherer werden. In diesem Zusammenhang werden am JRC-Standort in Ispra, Italien, gerade zwei hochmoderne Laboratorien fertiggestellt. Die neuen Laboratorien werden im Rahmen des neuen europäischen Typgenehmigungsrahmens die Konformitätskontrollen von bereits auf dem Markt befindlichen Fahrzeugen durchführen.

Ihre Aufgabe besteht darin, zu überprüfen, ob die auf dem EU-Markt verkauften oder bereits in Betrieb befindlichen Fahrzeuge weiterhin die Emissions- und Sicherheitsvorschriften erfüllen. Durch die Prüfungen wird auch sichergestellt, dass die Fahrzeuge nicht mit Abschalteinrichtungen ausgerüstet sind, die die emissionsmindernden Einrichtungen im praktischen Fahrbetrieb unwirksam machen. Die JRC wird technische Unterstützung für die Marktüberwachungstätigkeiten der EU-Mitgliedstaaten einschließlich Polens leisten und die Prüfungen der nationalen Typgenehmigungsverfahren durchführen.

Das neue Labor der JRC ist für die Marktüberwachungstätigkeiten bestimmt. Es ist mit innovativer Technologie ausgestattet und so konzipiert, dass eine große Zahl von Fahrzeugen in relativ kurzer Zeit getestet werden kann. Eine der beiden Prüfzellen des Labors ist so ausgelegt, dass sie die tatsächlichen Fahrbedingungen auf der Straße, einschließlich möglicher Änderungen der Temperatur und der Höhenlage nachbildet.

Weitere Informationen:


Beiträge zum Thema

  • Zukunftskonferenz: Bürger geben 51 Empfehlungen ab
    Im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas hat das Bürgerforum für Klimawandel, Umwelt und Gesundheit vom 7. bis 9. Januar in Warschau zum dritten und letzten Mal getagt. Dabei verabschiedeten rund 200 europäische...
  • Aufruf zu EU-Missionen für Gesundheit, Klima und Umwelt
    Die Kommission hat 19 neue Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen in Höhe von 673 Mio. Euro angekündigt, die der Einführung von EU-Missionen dienen sollen. Sie gehören zu den im September gestarteten fünf neuen...
  • Von der Leyen vor der COP26: „Es geht in diesem...
    Vor der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow vom 1. bis 12. November hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu entschlossenem Handeln aufgerufen. „Es geht in diesem Jahrzehnt um alles oder nichts. Die...